Widerrufsbelehrung

1. Der Verbraucher hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Ware gegenüber dem Verkäufer zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, ab welchem Sie oder ein von Ihnen ernannter Dritter, welcher nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben, bzw. hat.
Bei Teillieferungen oder getrennten Lieferungen beginnt die Frist ab dem Tag, an welchem die letzte Teilsendung oder Stück in Besitz genommen wurde.
Bei Dienstleistungen beträgt die Frist 14 Tage ab dem Tag, ab welchem der Vertrag geschlossen wurde.

2. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerrufspflicht ausüben.

3. Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung innerhalb von 14 Tagen verpflichtet, die Frist zur Rücksendung beginnt am Tag, als der Verbraucher uns über den Widerruf unterrichtet hat.
Diese Frist ist gewahrt, sofern die Ware innerhalb der Frist von vierzehn Tagen abgesendet wurde.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufsrechts der Verbraucher, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware.

4. Der Verbraucher hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Verbraucher darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die Prüfung der Beschaffenheit, Funktionsweise und Eigenschaften hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als "neu" verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen.

5. Beginnen Dienstleistungen während der Widerrufsfrist, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufrechts hinsichtlich des Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

6. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, im Auftrag gefertigt werden, eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, oder sich auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung eignen. Bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, wenn der versiegelte Datenträger vom Kunden entsiegelt wurde, sowie bei der Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten.
Ebenso sind jegliche Dokumente und Unterlagen (z.B. Nachbaupläne) in gedruckter oder elektronischer Form vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.
Für gewerbliche Anwender oder Wiederverkäufer besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht. Rücksendungen können daher nur nach vorheriger Freigabe durch uns angenommen werden. Falls Sie einen Artikel zurücksenden möchten, setzen Sie sich bitte vorab mit uns in Verbindung.

7. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie den Vertrag Widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, welche wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an welchem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir  dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, außer mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; auf keinen Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Jedoch können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben, oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

8. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (Z.B: Ein per Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss den Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können hierfür unser beigefügter Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können ebenfalls das elektronisches Widerrufsformular auf unserer Webseite benutzen.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, werden wir Ihnen unverzüglich (Z.B. per Mail) eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln.

9. Auf Grund von sogenannten Anti Spam Maßnahmen, müssen Sie für die Nutzung unseres online Widerrufsformulars 
mit Ihrem entsprechenden Account (Benutzerkonto) eingeloggt sein.
Andernfalls setzen sie sich mit uns per Telefon, Post oder Mail in Verbindung.
(Teilen Sie uns hier bitte folgendes mit: Bestell-Datum, Lieferdatum, Artikel-Nr. + Bezeichnung, Rechnungs- bzw. Auftrags-Nr., Kunden-Nr. und Ihre zur Bestellung zugehörige Adresse)


Anschrift Jobst-Audio

© 2020 Fa. Jobst-Audio Shop von www.Jobst-Audio.de